Nikolaus-Treffen

Liebe Mitglieder und Freunde des MTV Nautilus,

wann gibt es denn endlich mal wieder die Möglichkeit, sich entspannt zu treffen?

Dabei haben wir nun mehr oder weniger überrascht feststellen müssen, dass die Corona-Krise noch nicht beendet ist. Was ist also möglich und verantwortbar?

Wir arbeiten derzeit an einem Nikolaustreffen unter freiem Himmel, zusammen mit unseren Freunden vom Kutter- und Museumshavenverein. Dabei werden Stehtische vor dem NAUTILUSHAUS aufgestellt, es gibt Getränke, wie Glühwein usw. sowie einen kleinen Snack (Bockwurst).

Wir treffen uns am Montag, dem 06.12.2021 ab 17:00 Uhr vor dem NAUTILUSHAUS.

Da wir nicht genügend feste Tassen / Gläser für Heißgetränke haben, bitten wir alle, die Wert auf so etwas legen, eine eigene Tasse / ein eigenes Glas mitzubringen.

Als kleine Einlage wollen wir eine Runde „Wichteln“. Das bedeutet: Jeder bringt ein kleines, eingepacktes Präsent im Wert von nicht über 3,- Euro mit. Diese werden anonym in einen großen Behälter gelegt und jeder darf sich später etwas herausnehmen.

Für eine vernünftige Planung bitten wir um vorherige Anmeldung bis spätestens 1. Dezember 2021.

Anmeldung und Information über:

Dieter Meyer-Richartz / Ilse Rönner, Tel. 0421 / 66 22 04 oder D.M-R@kabelmail.de

Für Speisen und Getränke steht eine Spendendose vor Ort.

Wichtig: Für alle Teilnehmer gilt die 2 G Regel (geimpft, genesen).

Hygieneplan für die Veranstaltung:

Sicherheitsabstand zu anderen Teilnehmern, keine Umarmungen, kein Zutritt mit Atemwegserkrankungen, das NAUTILUSHAUS soll nur für die WC-Benutzung betreten werden (Maskenpflicht), mind. 1,50 m Abstand bei Warteschlange.

Sollte es die Corona-Lage bzw. die gesetzlichen Auflagen erfordern, ist eine kurzfristige Absage möglich.

Thomas Rutka

Schulschiff Nachfolge und Maritime Meile Vegesack

 

Die SCHULSCIFF DEUTSCHLAND ist mittlerweile nur noch ein Stück Vegesacker Geschichte. Wie kann und soll es weiter gehen? Viele Ideen kursieren in Vegesack und „umzu“, manche klingen beinahe abenteuerlich.

Der MTV Nautilus ist bemüht, im Sinne Vegesacks an einer möglichst attraktiven Lösung mitzuarbeiten. In unserer Stellungnahme sagen wir ganz klar: „Es geht hier um sehr viel mehr, als um ein Nachfolgeschiff. Nur ein Maßnahmepaket, welches die gesamte Maritime Meile berücksichtigt, kann hier helfen.“                       Thomas Rutka

Eckhard Bögershausen als crew-captain der Vegebüdel verabschiedet

Beim traditionellen Gänseessen der Vegebüdel- crew im Monat November haben wir uns bei unserem langjährig tätigen crew-captain Eckhard Bögershausen mit der Übergabe eines Geschenks bedankt und verabschiedet.
Eckhard Bögershausen hat diese ehrenamtliche Funktion mehr als 25 Jahre mit Ruhe, Umsicht und mit Begeisterung für den Erhalt der maritimen Tradition im Intersse des Vereins MTV-nautilus e.V. ausgeübt. 1.Vorsitzender Thomas Rutka bedankte sich im Namen des gesamten Vorstandes bei Eckhard Bögershausen und seiner Frau Brigitte für das aussergewöhnliche Engagement für den Verein.
Eckhard Bögershausen wird als Crew-Mitglied weiterhin für die Vegebüdel zur Verfügung stehen und Anselm Aschemann als neuen crew-captain und Peter Donde als Einsatzleiter mit seinen Erfahrungen und Engagement zur Seite stehen.
Sofern die Vegebüdel aus dem ‚Winterschlaf‘ geholt wird, werden wir unseren Gästen auch im neuen Jahr 2022 interessante Angebote machen können und freuen uns besonders auch auf den Havengeburtstag im Mai 2022.

Nicht nur als Gast ist die Barkasse Vegebüdel ein Schiff für besondere Momente. Als ehrenamtliches Mitglied der Vegebüdel- crew können Sie diese Erfahrung noch vertiefen.
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Tel.: 0421 40890624 (AB, wir rufen zurück)